Coworking Festival MV

Vorstellung der Coworking Spaces 2022

28.03. Kreativquartier Schwerin-Görries

Vielfalt im Kreativquartier – 12:00-17:00 Uhr

Am 28.3.2022 starten wir zusammen mit zwei weiteren Standorten in Schwerin – dem Digitalen Innovationszentrum (DIZ) und dem Cowork Café „tisch“.

Nach dem gemeinsam Auftakt im DIZ, wo wir uns und unsere Projekte jeweils persönlich vorstellen, geht es ab 12 Uhr weiter mit einem Meet&Greet in der Baustraße 7a im Kreativquartier Görries. Mit einer kleinen Verpflegung stellen wir den Interessierten unseren neuen Coworking Space vor, lernen uns kennen und steigen ein mit unseren Visionen für das Quartier.

Von 13 bis 16 Uhr findet ein Workshop zum Thema „Pressearbeit für kleine Unternehmen“ mit Manuela Heberer (alles-media.mv) statt. In einer kleinen Pause um ca. 14:30 Uhr gibt es eine kleine Führung durchs Quartier sowie ein Blick über die weite Fläche des Geländes. Unser Kreativquartier bietet einigen Freiraum für Ideen und Projekte, sowohl im Innen- als auch im  Außenbereich, der darauf wartet, genutzt und aktiv gestaltet zu werden.

28.03. Digitales Innovationszentrum Schwerin

Festival Opening – start your festival right – Get together mit dem Kreativquartier, DIZ und tisch 10:00-11:00 Uhr

Kommt zum Opening des ersten Coworking Festivals MV in das digitale Innovationszentrum nach Schwerin. Bei leckerem Kaffee vom Coworking Café tisch und gesundem Müsli vom Start Up Nööt Tied aus Raben Steinfeld schnacken wir miteinander und planen gemeinsam die Woche. Schaut vorbei, wenn ihr neugierig und durstig seid. Netzwerken für alle!

Programmplan: 

10:00-10:30 Uhr

Begrüßung & offizielles Festival-Opening

Talkrunde: Wemag Crowd & fika. – eine regionale Crowdfunding Plattform ermöglicht den Traum der eigenen Kaffeebar – Vertreter der WEMAG Geschäftsführung sowie Anna Steyer Unternehmenskommunikation stellen ihr Programm Crowd vor. Vicky Geschäftsführerin von fika erzählt ihre Geschichte.

10:30-11:00 Uhr

Coffeetime mit Müsli 

28.03. Zinnhaus Parchim

ZINN.Suche und PopUp Coworking – 12:00-18:00 Uhr

Programmplan:

12:00 Uhr

ZINN.Suche Teil 1: Parchim am Start – Wer-seid-Ihr-was-macht-Ihr-und-was braucht-Ihr-dafür?

14:00 Uhr

ZINN.Suche Teil 2: Fach & Werk.Sommer.22 – Arbeiten & Urlauben an der Müritz-Elde-Wasserstraße – Ideensprint für einen Summer of Pioneers in Parchim

16:00 Uhr

ZINN.Suche Teil 3: Biete Frei.Raum – suche Player & Maker. Dein ZINN.Haus. Eine kreative Intervention.

28.03. InnovationsPort Wismar

Impuls-Vortrag [#Neue Arbeitswelt, irgendwo zwischen Pflicht und Freiheit] – 13:00 Uhr

Der InnovationPort öffnet am 28.03. von 10-16 Uhr seine Türen für euch. Lernt die Welt des Coworkings im Wismarer Hafen bei individuellen Rundgängen vor Ort kennen. 

Um 13 Uhr gibt es einen spannenden Impulsvortrag zum Thema „Wie tickt die neue Arbeitswelt? Wie behalten wir den Unternehmenszweck im Fokus und genießen dennoch größtmögliche Gestaltungsfreiheit? Wie begeistert ihr eure Mitarbeitenden?“ Unser Referent, Marcel Jeron von trustedminds, startete vor 2 Jahren an Wismars Hafenkante damit, ein innovatives Produkt auf den Markt zu bringen und hatte unfassbar viel Erfolg. Dabei verfolgte er das Ziel, seinem Team Agiles Arbeiten von überall vertrauensvoll zu ermöglichen. Doch wie geht das? Wie stellt er das Team auf? Wie findet er die richtigen Mitmachenden? Braucht es Regeln? Marcel gibt einen Einblick in seine Denkmodelle und zeigt, wie er sein Mindset weitergibt. 

Ihr könnt den Vortrag vor Ort anhören oder hier digital teilnehmen.

Meldet euch gerne bei Cora Dechow, c.dechow@innovation-port.com an!

28.03. Zentrum für Zirkuläre Kunst Lübz

Lübz blüht auf! – ab 12:00 Uhr

Lübz bietet Raum und eine bunte Szene Kreativer. Digitalnomaden, Performancekünstler:innen, Lehmbauer:innen und Upcycling-Artists haben sich hier schon gefunden. Wir sind gespannt, welche neuen Begegnungen uns beim Coworking Festival erwarten. Besonders, da wir nicht nur mit den bestehenden Spaces aufwarten, sondern auch mit dem Rundum-Glücklich-Paket aus ca. 25 weiteren Spaces in Lübz, die noch zu haben sind und einer Begleitung bei der Projektentwicklung im Rahmen von FreiRaumMV bis Ende 2023! MAKE YOUR OWN COWORK!

Also, macht Euch auf den Weg, schaut vorbei, es wird sich in jedem Fall lohnen!

Programmplan:

12:00 Uhr

LÜBZ blüht auf – Zirkuläres Coworken mit Gefundenem und Lebendigem 

15:00  Uhr

Großer Bahnhof  – Großes Theater! upcycling öffentlicher Infrastrukturen im postfossilen Zeitalter

17:00 Uhr

„Die Stadt ist unsere Fabrik!“ Von Substandarts, Lehmwickeln und anderen Raumstrategien 

 

28.03. tisch Schwerin

Fuck-Up Night Schwerin – 19:00 Uhr

Das Scheitern im Leben wird hier gesellschaftlich, politisch und persönlich in ein positives Licht gestellt. Ob das wirklich funktioniert? Und wie! Mutige Macher:innen trauen sich ins Rampenlicht und teilen ihre Erfahrungen mit dem Publikum.

 

Afterworkprogramm 29.03.-01.04.

29.03. After Work Yoga – 19:15 Uhr

Du möchtest Körper und Geist eine Auszeit schenken? Perfekt nach einem langen Arbeitstag oder einfach so – als Geschenk an dich selbst. Praktiziere Yoga in Schwerin mit Lisa Michele. 

30.3. After Work Run – 18:00 Uhr

Laufschuhe an und los geht’s. Nach einem langen Arbeitstag hast du die Möglichkeit beim After Work Run den Kopf frei zu kriegen und mit coolen Leuten durch die Stadt zu laufen. 

31.03. Business Punk – 19:30 Uhr

Du möchtest dich eventuell selbstständig machen oder suchst neue Eindrücke? Mit bestem Kaffee in der Hand kannst du beim Business Punk von den Erfahrungen der Selbstständigen profitieren. Networking für Selbstständige und die, die es werden wollen. 

01.04. Spieleabend – 19:00 Uhr

Komm vorbei, um zu spielen. Mit anderen. Mit deinen Freunden. Einfach mit tollen Leuten. Alles ist an diesem Abend möglich. Verbringe den Freitagabend im tisch und trinke ein Bier mit uns.

28.03. Wir bauen Zukunft Nieklitz

Tag der offenen Tür – ab 10:00 Uhr

Wir öffnen ab 10 Uhr für interessierte Coworker:innen und Gäste unsere Türen. Mittags gibt es einen gemeinsamen Lunch und den Tag über gibt es Kaffee und Snacks in unserem Café. Unser Team zeigt euch die Räumlichkeiten und es kann im Coworking Space, sowie im Außenbereich gearbeitet werden. Je nach Interesse gibt es auch die Möglichkeit, sich an einer Führung über das Gelände anzuschließen, um die Vielfalt der Natur um uns herum zu entdecken.

Gutshausführung mit Kunstausstellung – ab 09:00 Uhr

Wo möchtest du arbeiten? Im alten Gutshaus? Mitten im Naturgebiet? Zwischen moderner Kunst, Design Lampen und antiker Möbel? Auf Gut Pohnstorf gibt es ganz viel Raum für neue Ideen, andere Perspektiven und kreative Gedanken.  Am Dienstag, den 29.03.2022 öffnen wir ab 9 Uhr unsere Türen für euch. Lothar Oertel, unser Artist in Residence, hat eine permanente Ausstellung in unserem Haus. Er führt euch durch die Kunsträume, während Kamila Sösemann, die Hausherrin, euch durch das Haus führen wird. Für Kaffee, Limos, Süßes und Salziges ist gesorgt.

Im Zentrum des Startup-Ökosystems MV – ab 09:00 Uhr

Zusammen mit unserer Community leben wir Tag für Tag die neue Arbeitswelt, Innovation und Ideenaustausch – mitten im Herzen der Hansestadt. Seid als unsere Gäste willkommen und entdeckt unsere vielseitigen Räume, tauscht euch mit unseren Members aus und genießt besten Kaffee in der Lounge. On top gibt es einen Ausblick in unsere virtuelle Zukunft:

Max hat vor Kurzem die SXSW 2022 Conference in den USA besucht und eine Menge Insights und Ideen mitgebracht, wie wir interaktiv im neuen Internet zusammenkommen, handeln und werben können. Eine Chance für Creators, Developers und Pioneers! In einer knapp 30-minütigen Keynote gibt es nicht nur spannende Einblicke zum American Way of Business & Living, sondern auch Möglichkeiten, offen und querbeet über jene Tech-Trends zu diskutieren. Wer nicht vor Ort sein kann, hat hier die Möglichkeit via Zoom teilzunehmen.

Start here, work here, connect here – lokal, regional, international!

Programmplan

11:00 Uhr
Keynote mit Max Jagusch zum Thema „Unsere virtuelle Zukunft – Takeaways von der SXSW in Austin, TX“

29.03. Herrenhaus Vogelsang

Führungen und Kurzworkshops im Schloss – ab 10:00 Uhr

Der Coworking Space des Herrenhauses Vogelsang entfaltet sich – am 29. März 2022 öffnen wir unsere Türen und laden alle Interessierten dazu ein, das zukünftige Konzept rund um das Schloss mit seinen vielfältigen Arbeits- und Freizeitmöglichkeiten kennenzulernen. Ab 10 Uhr erwartet euch ein Austausch mit den Initiatoren vor Ort. 

29.03. Co:working Güstrow

Green Screen und Vernissage am Schloss – ab 10:00 Uhr

Die ersten Güstrower Coworker stellen sich analog und hybrid vor. Hier werden Podcasts für die Metallindustrie produziert, Online Schulungen für Autoverkäufer durchgeführt und Mobiles Kino deutschlandweit geplant. 

Der Bildhauer und Maler Henning Spitzer lädt ab 17:00 Uhr zu Vernissage mit Imbiss ein.   

Für Festivalbesucher ist die Nutzung 24/7 möglich. Diese erhalten außerdem 10% auf die jeweilige Übernachtungsrate im Hotel am Schlosspark.

Tag der offenen Tür und Afterwork mit den Rostocker Coworks – ab 12:00 Uhr

Das Warnow Valley ist auf der Suche nach einem neuen Standort. Wir laden dich ein, mit uns Pläne für ein neues Kreativquartier zu schmieden.

Das Warnow Valley sucht aktuell zusammen mit der Stadt nach einem neuen Standort. Unsere Gebäude sind nicht nur längst zu klein geworden, sondern sollen nun auch einem Neubau weichen. Um ein neues Kreativquartier mit einem dazugehörigen Cowork für Rostock zu planen, sammeln wir jetzt Bedarfe. Und fragen dazu nicht nur alle aktuellen Mieter:innen nach ihren Anforderungen an künftige Räume, sondern freuen uns auch über eure Einschätzung und Ideen: Wie viel Fläche wird künftig gebraucht, welche Anforderungen gibt es an Räume, wer möchte mit uns umziehen, wer künftig gemeinsame Projekte umsetzen, habt ihr perspektivisch Raumbedarfe…

Am 29. März veranstalten wir im Rahmen des Coworking Festivals MV einen Tag der offenen Tür. Wir laden euch herzlich ein, ab 12 Uhr bei uns vorbeizukommen und zusammen Pläne für ein neues Kreativquartier zu schmieden – locker und informell mit Musik und Drinks. 

Ab 18 Uhr findet dann der Ausklang des zweiten Festivaltages statt. Lasst den zweiten Festivaltag bei einem Afterwork im Warnow Valley ausklingen. Der projekt:raum und das Basislager Rostock laden euch zum Networking ein. Trefft die Cowork-Betreibenden aus Rostock und Umgebung, trinkt mit anderen Festivalbesuchenden ein Feierabendbier oder tretet gegen Rostocker Startups beim Wikingerschach an! 

Workshop: Sichtbarkeit – die Brücke zwischen Deinem Unternehmen und Deinen Kunden – 11:00-12:00 Uhr 

Es ist egal, was du willst: Mehr verkaufen, Fachkräfte finden, als Experte oder Expertin wahrgenommen werden oder gut vernetzt sein. Sichtbarkeit ist der Schlüssel! Sorge dafür, dass die Menschen dich auf dem Schirm haben, wenn es um dein Thema geht!

Wie du es schaffst, online und offline sichtbarer zu werden, dafür hat die Netzwerkerin Judith Kenk einige Inspirationen parat. Die Marketing-Expertin ist Gründerin des Netzwerk Seenplatte und wird ihre Top 10 der eigenen Learnings präsentieren.

Pushe jetzt deine (regionale) Sichtbarkeit!

Anschließend kannst du bei einem kleinen Lunch netzwerken und dich über deine eigenen Erfahrungen austauschen.

Digitales Bewerbermanagement, Feldberg-Safari und Remoteworker*innen-Stammtisch – ab 09:30 Uhr

Programmplan

09:30 bis 10:30 Uhr
Begrüßung und Rundgang durch den kleinsten Coworking-Space in MV

13:00 bis 14:30 Uhr
Digitales Bewerbermanagement für Remote-Work-Interessierte – Onboarding und Mitarbeitendenbindung in der digitalen Welt

15:00 – 16:30 Uhr
Feldberg-Safari mit der Projektkoordinatorin Innenstadtbelebung Feldberg Katrin Volkmann

ab 18:00 Uhr
Erster Remoteworker*innen-Stammtisch in der Kellerbar “per see”

Die Betreibenden Susan und Robert führen durch den kleinsten Coworking-Space MVs, zeigen Euch die Einrichtung, verraten ein paar Anekdoten aus der spannenden Entstehungsgeschichte, geben einen Ausblick in die Zukunft und schnacken über das weitläufige Netzwerk, welches sich stark mit der Zukunft der Arbeit im ländlichen Raum beschäftigt. Die Arbeit der familiengeführten Firma zoneEINZ im Bereich der Strukturentwicklung (mit Projekten wie dem LÖWENPITCH oder MV macht Mut.) wird durch die Innovationsfähigkeit des Zusammenarbeitens in starken Netzwerken gerade in der Peripherie von Mecklenburg-Vorpommern möglich gemacht. 

Im Anschluss findet ein hybrides Event statt: Digitales Bewerbermanagement für Remote-Work-Interessierte – Onboarding und Mitarbeitendenbindung in der digitalen Welt 

Der Projektleiter vom Talent-Recruiting-Event LÖWENPITCH, Richard Kaupa, führt Arbeitgeber und Personalverantwortliche (Zielgruppe kleine Unternehmen in ländlichen Regionen) durch die Welt der einfachen Automatisierung. Seine Gäste sind die Personalmanagementexpertin Agnieszka Lieser vom Kompetenzkreis attraktive Arbeitgeber und Dominic Carlberg von der jobEconomy GmbH, dem Ursprung der erfolgreichen Bewerbermanagement-Lösung Connectoor. In kurzen Interviewsequenzen wollen unsere drei Experten einen praktischen Einblick in die moderne Personal-Arbeitswelt von heute geben und aufzeigen, dass Mitarbeitendengewinnung und Onboarding auch auf Distanz und online eine durchaus lohnende Maßnahme für viele Betriebe und auch Fachkräfte sein können. 

Ab 15 Uhr startet die Feldberg-Safari an der Kurverwaltung Haus des Gastes. Im Rahmen des “Der-mache-einen-Spaziergang-im-Park-Tag“-Aktionstages führt unsere Kunst- und Kulturbegeisterte Kollegin Katrin interessierte Neubürger*innen und Feldberger*innen durch das Feldberger Kleinstadtflair – und natürlich durch den Kur- und den Wiesenpark. Für alle, die sich schon immer gefragt haben, warum Falladas Dachs Fridolin heißt, das Gemeindewappen von Feldberg eine Burg enthält oder Sie einfach nur die Feldberger Seenlandschaft-Gegend mit eigenen Fragen und Ideen erkunden wollen, ist das die beste Möglichkeit, um das Zentrum Feldberg und andere nette Menschen kennenzulernen.  

Ob neu in Feldberg, Homeoffice, Remotework, Gründung oder Chancengeben –  

die Feldberger Seenlandschaft ist eine große Flächengemeinde mit viel Potential und guten Zukunftschancen für viele Engagierte. Bei unserem ersten Remoteworker*innen-Stammtisch in unserer Kellerbar an diesem Abend wollen wir in ungezwungener Atmosphäre spannende Menschen zusammenbringen und gern auch über Ideen und Möglichkeiten in der Innenstadt- und Infrastrukturentwicklung für moderne Konzepte zur Zukunft des ländlichen Raums sprechen.

Für alle Eventpunkte ist eine Voranmeldung notwendig. Es gilt die 2G+ Regel.

30.03. Digitales Innovationszentrum Neubrandenburg

Tag der offenen Tür – ab 10:00 Uhr 

Klein, aber fein … und trotzdem Großraumbürofeeling!? Geht nicht? Bei uns im Digitalen Innovationszentrum Neubrandenburg schon.

Mit 65 m² sind wir zwar eines der kleinsten Coworks in MV, aber durch die direkte Nähe zum Großraumbüro der Crossmedia Agentur 13 Grad, finden Coworker bei uns beides.

Wir laden dich in offener Atmosphäre zu einem persönlichen Gespräch ein, um über Herausforderungen und Potentiale der Coworks in MV zu reden. Natürlich freuen wir uns auch Näheres über dich und dein Business zu erfahren und Entwicklungsmöglichkeiten aufzudecken.

Arbeiten, wo andere Urlaub machen – im Land der 1.000 Seen – ab 08:00 Uhr 

Mehr als Meer – das ist die Mecklenburgische Seenplatte. Mehr als 1.000 Seen, weite Wiesen und Felder, alleengesäumte Gutsdörfer und Herrenhausromantik in unberührter Natur – all das und mehr findet sich zwischen Peene und Müritz, dem Kleinen Meer im Land der 1.000 Seen. 

Wer Lust auf all das hat, ist uns während der gesamten Festival-Woche herzlich willkommen. Bei einem guten Kaffee stehen wir gerne Rede und Antwort zu vielen Fragen und beraten zu:  

  • Businessmodell, Finanzierung, administrative Herausforderungen bei Gründungen 
  • Finanzierung von Projekten (Fördermittelberatung)  
  • Beratung zur Unternehmensentwicklung 
  • Beratung von Cowork-Spaces 

30.03. kultur.schule Malchin

Coworking in MV: Fragen, Wünsche & Forderungen an die Politik – 15:00-17:00 Uhr 

Einen Coworking Space zu gründen und erfolgreich zu betreiben ist auch von guten politischen Rahmenbedingungen abhängig. Der SPD-Bundestagsabgeordnete (Wahlkreis Mecklenburgische Seenplatte II / Landkreis Rostock III) und SPD-Existenzgründungsbeauftragte Johannes Arlt, der seine Wahlkreisbüros in Coworking Spaces hat, stellt sich auf dem Panel den Fragen, Wünschen und Forderungen von Coworking-Gründer:innen und -Betreiber:nnen an die Politik. Mit dabei sind außerdem:

  • Björn Budack, Kiez Büro Neustrelitz
  • Fridolin Zeisler, kultur.schule Malchin
  • Nancy Klevenow, Stadt Demmin
  • Katharina Scheunemann, Coworking & InnovationHUB Müritz

Die Teilnahme ist auch über ZOOM möglich. Bitte meldet euch in jedem Fall vorher an.

30. und 31.03. Rittergut Damerow

Führungen über die Anlage mit After Work Drink – ab 14:00 Uhr 

Sowohl am 30.03. als auch am 31.03.2022 zeigen wir euch bei einem Rundgang, welche Möglichkeiten es gibt, bei uns in Ruhe und absoluter Idylle zu arbeiten. Neben unserem Coworking Café, haben wir nun auch noch einen kleinen Konferenzraum im Gutsmuseum geschaffen. In dem neu gestalteten Foto- und Mietstudio werden ebenfalls gerne Workshoprunden veranstaltet. Derzeit können wir bis zu 12 Übernachtungsgäste aufnehmen, weiteres ist in Planung. Hier und da werdet ihr sicherlich auf ein paar Renovierungsarbeiten treffen, die allerdings weitestgehend bis Mitte des Jahres vollendet sein werden.

Programmplan:

30.03. / 14:00 – 17:00 Uhr

Führungen über die Anlage

31.03. / ab 14:00 Uhr

Führungen über die Anlage

31.03. / ab 17:00 Uhr

Öffnung des Cafés für Networking und After Work Drinks

30. und 31.03. Davinci3 Wrodow

Culture and Coworking: Pre-opening Davinci3 – ab 10:00 Uhr 

Passen Kultur und ländliche Atmosphäre in die digitale Lebenskultur? Wir finden schon und öffnen unsere Türen! An 2 Tagen könnt ihr durch unsere Räumlichkeiten schlendern, unseren Umbauprozess bewundern und eine Kunstausstellung von Sylvester Antony und dem Bildhauer Stephan Giesbert Fromberger genießen. Entdeckt einen Space ganz am Anfang seiner eigenen Geschichte, interessante Artefakte und moderne Arbeitsplätze. Hier und da werdet ihr auf einige Renovierungsabreiten treffen, die bis Mai abgeschlossen sind. Übernachtungen sind dann möglich. On top gibt es die malerische Natur mitten im NABU Vogelschutzgebiet und den bekannten Schlossblick in Wrodow in der Mecklenburgischen Seenplatte. Landflucht war gestern!
Kostenfreier Eintritt – Biokaffee, Biotee und Wasser werden vor Ort gestellt.

Programm:
11:00 Uhr

Vernissage inkl. Führung durch die Ausstellung und durch den Space

Ganztägig

Führung durch die Galerie und den Space

31.03. The Outpost / Gutshaus Zahren

Space for Ideas und Übernachtungsangebote – ab 16:00 Uhr

Wenn es eins gibt in Mecklenburg – dann Platz und Ruhe, um auf neue Gedanken zu kommen. Während des Coworking Festivals MV könnt Ihr das Gut Zahren besuchen, hier arbeiten und logieren. In der Woche bieten wir Folgendes an: (Anmeldungen bitte vorab unter cwf_22@gut-zahren.de)

Programmplan: 

31.03 / 16:00 Uhr

Präsentation im Outpost:  Transformation – vom ehemaligen Pferdestall zum rural digital hub – Führung mit Markus und Anne-Laure von Fuchs – Aspekte nach Interessen der Gäste: Denkmalgerechte Sanierung / Dorfentwicklung: der Zahrener Ansatz / Gründung eines rural digital hub 

Bitte Anmeldungen unter cfw_22@gut-zahren.de

Täglich 28.03. bis 03.04.

08:00-19:00 Uhr

Arbeiten im Gutshaus & 10% Rabatt bei Buchung von Übernachtungen im Gutshaus (Mindestanzahl 2 Nächte)

08:00 Uhr

gemeinsames Impulsfrühstück – Moderation: Anne-Laure von Fuchs

ab 18:00 Uhr 

Apéro & Barbecue am Lagerfeuer bei gutem Wetter sonst gemeinsames Kochen in der Gutsküche

Tag der offenen Tür – ab 09:00 Uhr

Wir laden euch herzlich zum Tag der offenen Tür in unser Coworking Space im Kulturspeicher Ueckermünde ein und freuen uns darauf, euch kennenzulernen und euch unseren Coworking Space vorstellen zu können.

Am Tag der offenen Tür kann unser Coworking Space kostenfrei von allen Teilnehmenden des Festivals genutzt werden. Sehr gerne stehen wir euch an dem Tag mit Rat und Tat zur Seite.

Gerne stellen wir euch in einem persönlichen Gespräch die Region am Stettiner Haff und die Entwicklungsmöglichkeiten für dich und dein Projekt in der Region vor. Besonders interessant ist unsere Region für alle Coworker, die gerne eine längere Workation in unserer schönen Umgebung verbringen möchten. Alle Infos dazu erhaltet ihr gerne an dem Tag der offenen Tür direkt von uns aus erster Hand.

31.03. Wendorf Academy

Vernissage und Kinoabend mit Kurzfilmen – 10:00-19:00 Uhr

Am Donnerstag den 31. März öffnen wir für alle Coworking-Interessierten unsere Türen.

18:00 Uhr 

Vernissage, inklusive Führungen durch die Galerie 

19:00 Uhr 

Abend in Kino-Ambiente – verschiedene Kurzfilme und Videos, ausgewählt von unseren Special Guests, Networking

Baustellenbesichtigung und Vision – ab 10:00 Uhr

Inmitten der idyllischen Schlossanlage Ludwigsburg und gleich um die Ecke vom Greifswalder Bodden befindet sich unser Taubenhaus. Der zukünftige Coworking-Space und Firmensitz von Inter Medien Networks wird euch nach seiner Eröffnung Mitte 2022 ein ungewöhnliches Konzept bieten: Immer freitags öffnet sich der Space für euch und ihr arbeitest inmitten des Teams der Digitalagentur. Doch auch wenn zum Coworking Festival 2022 die Baumaßnahmen noch nicht vollständig beendet sind, wollen wir euch trotzdem einladen. Es warten eine spannende Führung mit Infos rund um die Geschichte des Hauses, selbst gemachter Kaffee und Kuchen sowie ein entspannter Austausch mit den Betreibern und dem Team auf euch. Kommt vorbei!

Innovation meets orangery – together digital gUG – ab 12:30 Uhr

Die Orangery öffnet am 1. April ihre Türen und lädt die BesucherInnen des Coworking Festivals zum Arbeiten ein. Unser Team zeigt Interessierten gerne die Orangery und beantwortet aufkommende Fragen. Neben dem Tag der offenen Tür, planen wir eine Speaker-Runde. Bei dieser soll es um die Visionen der Orangery und die Fokussierung auf den ländlichen Raum gehen. Weiterhin wird es einen Beitrag der together digital gUG geben, dabei handelt es sich um ein Start Up der Orangery Gründer, welches auch selber in der Orangery Stralsund ansässig ist. together digital hat spannende Pläne in Bezug auf die Vernetzung von Unternehmen in MV und würde diese gerne vorstellen. Das angegliederte Coworking Café roots n seeds versorgt die Gäste währenddessen mit gesunden Leckereien.

12min.me – Ignite Talks & Networking – 18:30 Uhr 

Am 01. April 2022 ist es endlich wieder soweit: 12MIN.ME findet auf der schönen Insel Rügen statt! Das Konzept ist simpel. Drei außergewöhnliche Speaker haben jeweils 12 Minuten Zeit, um euch von ihrem Leben, besonderen Projekten oder genialen Ideen zu berichten. Anschließend dürft ihr genau 12 Minuten Fragen stellen, danach gibt es eine 12-minütige Netzwerkpause. Es gibt keine Zeit zu verlieren – freut euch auf eine lebendige Community, neue Impulse und inspirierende Gespräche. Unsere maritime Kulisse findet ihr auf dem Gelände von Project Bay in Lietzow, mit direktem Blick auf den großen Jasmunder Bodden. Kostenfreier Eintritt – Getränke zur Erfrischung werden vor Ort gestellt. Wir freuen uns auf euch!

Erweiterter Programmplan

Ab 09:00 Uhr
Project Bay Info Points – Eure Ansprechpartner:innen direkt vor Ort:
Innovation – Digitalisierung im ländlichen Raum | Founders Bay – Start-up-Beratung und Accelerator-Programm | MakerSpace – Neue Technologien greifbar machen | Workation – Arbeiten, wo man Urlaub macht

18:30 Uhr
12min.me – Ignite Talks & Networking: Unsere Gäste – Nico Gramenz, Franziska Schewe und Felix Pichert

Cowork Coffee – time for coffee und digitale (Aus)Zeit – 9:00 Uhr

Alles fing bereits 2011 an, mit sehr wahrscheinlich dem ersten Cowork überhaupt in MV. Inzwischen sind wir aber auch umgezogen – nicht wirklich weit weg, sondern genau gegenüber des ehemaligen „cowork Greifswald“. Ihr findet uns jetzt in der Alten Mensa, die demnächst zu einem von sechs Digitalen Innovationszentren des Landes MV umgebaut werden soll.

Ab 9:00 Uhr morgens bis 16:00 Uhr haben wir offene Türen und Ohren für euch im Cowork „Alte Mensa“ sowie eine Kaffeespezialität oder Brause aufs Haus.  Wir freuen uns, wenn ihr auf einen Schnack vorbeikommt!

Vor Ort anzutreffen sind Wolfgang und Annelie.  Wir sehen uns!

01. und 02.04. MakerPort Stralsund

CoCreationLab „Digitale Kunst“ – 19:00 Uhr 

Der MakerPort Stralsund veranstaltet im Rahmen des Coworking Festivals MV gemeinsam mit Kreative MV ein CoCreation Lab zum Thema „Digitale Kunst“. In Form einer Ausstellung sollen die Ergebnisse am 01. April 2022 im MakerPort präsentiert werden. Diese Ausstellung soll Digitalisierung und Kunst- und Kreativwirtschaft zusammenbringen und eine Plattform für mehr Sichtbarkeit in der Region sowie zum allgemeinen Austausch und Netzwerken bieten. Interessierte haben die Möglichkeit, an den Kunstprojekten mitzumachen und können Potenziale neuer Technologien wie Virtual Reality (VR) und 3D-Druck erleben. Weitere Informationen zu der Veranstaltung sowie zu den einzelnen Kunstprojekten findet ihr unter www.makerport.de

Programmplan: 

01.04. / 19:00 Uhr

offizielle Ausstellungseröffnung vom CoCreation Lab „Digitale Kunst“

02.04. / 10:00-16:00 Uhr

Tag der offenen Tür zur Ausstellung „Digitale Kunst“ – Präsentation der Kunstprojekte und neue Technologien erleben

Jetzt mitmachen!